Weibl. A-Jgd „marschiert“ durch die Kreisqualifikation!

Drei Spiele, drei Siege in 11 Tagen! Das war die Ausbeute der weibl. A-Jgd in der Kreisquali.

Angefangen mit dem Spiel in Erkelenz, dass wir mit 31 – 28 gewinnen konnten. Hier war leider noch einiges an Sand im Getriebe. Die neuen Spieler mussten integriert werden, wo auch unser Augenmerk in der Vorbereitung drauf lag. Leider waren wir im Angriff zu unkonzentriert, 22 Fehlwürfe frei vor dem Tor. Unsere Torhüter hatten keinen guten Tag erwischt und die Abwehr agierte zu passiv, da waren 28 Gegentore einfach zu viel. Die Erkelenzer Mädels nutzen ihre Chancen und machten ein gutes Spiel. Am Ende war der Sieg trotzdem verdient.

2 Tage später ging es nach Wegberg, hier wollten wir konzentrierter zur Sache gehen und das gelang uns auch. Die Abwehr stand, das Angriffsspiel lief gut und mit hohem Tempo überrannten wir Wegberg. So konnten wir viel ausprobieren und uns aufs Derby gegen Korschenbroich vorbereiten. Am Ende stand dann ein souveränes 36 – 24.

Im 3ten Spiel hieß es dann wiedermal „Derbytime“ . Korschenbroich kam zu uns zum Asternweg. Im Vorfeld bildeten der TV Korschenbroich und der Rheydter TV noch eine JSG (Jugend Spiel Gemeinschaft,) deshalb mussten wir sehen, wie das Team aussehen wird.
Aber egal was kommt, Focus für uns war: „wir schauen auf uns und sonst nix“. Die ganze Mannschaft war hochmotiviert und voll konzentriert. So gingen wir mit 100% ins Spiel und konnten dies auch über 60 Minuten halten, egal wer auf dem Platz ging, war voll bei der Sache. Der Angriff machte ein super Spiel und die Abwehr stand. Isa Boekmann machte ein starkes Spiel im Tor. Wo Sie leider alleine agieren musste, da Leonie Bartels sich 2 Tage vorher im Training verletzte und ausfiel.

Jetzt gilt es sich bestens auf das HVN Qualiturnier im Juni vorzubereiten, um da die Oberligateilnahme 2019/20 einzutüten. Und das wäre die dritte Teilnahme in Folge fürs Team. Erwähnenswert ist noch das wir bis jetzt in 12 Qualispielen als Sieger vom Platz gingen und das wollen wir ausbauen….

[Thomas Fink – Trainer weibl. A-Jugnd]

Weibl. A startet in die Quali

Heute am Dienstag den 7.5, startet die weibl. A Jgd in Erkelenz um 19.00 Uhr in die Quali. zur Oberliga 2019/20. Im Vordergrund stand in den letzten Einheiten, die neuen Spielerinnen zu integrieren, denn die Zeit ist knapp. Donnerstag 9.5 steht bereits das 2te Quali. Spiel an, hier geht’s um 20.00 Uhr nach Wegberg. Letztes Spiel ist dann am 18.5 um 16.00 im Asternweg gegen die Spielgemeinschaft RTV/TVK. Wir hoffen hier natürlich auf Unterstützung unserer tollen Fans, die immer wie eine Mauer hinter uns stehen.

Also drückt uns die Daumen oder besser, kommt vorbei und feuert uns an.

 

[Thomas Fink – Trainer weibl. A-Jugnd]